Verhandlungstraining  international

KeSch Trainer für Verhandlungstraining International

Verhandlungstraining  international

Der KeSch Trainer Verhandlungstraining  international  hat ein Studium zum Diplom Kaufmann ( Technische Universität Berlin). Er war zunächst als Bezirksleiter und Verkaufsleiter in Deutschland und anschließend 4 Jahre als Verkaufsleiter Slowenien und Kroatien tätig. Später arbeitete er als Verkaufsdirektor für Usbekistan, Tadschikistan und Turkmenistan bei einem Konsumgüterhersteller. Daran schlossen sich 14 Jahre in der Chemieindustrie als Geschäftsführer in Bulgarien und Albanien, als Präsident für Zentralasien und  abschließend als Präsident für die Karibik, Zentralamerika und Südamerika an.

Seit 2016 arbeitet er als Trainer, Berater und Coach mit den Schwerpunkten Verhandlungstraining  international, internationale Verkaufsstrategien und Verhandlungsführung, Führungsstrategien für internationale Teams und Manager, Aufbau und Ausbau von internationalen Kundenbeziehungen und Key Accounts, Teamperformance und Managementcoaching.

Für Training, Beratung und Coaching bringt der KeSch Trainer neben einer Ausbildung zum zertifizierten Trainer und Coach, eine Ausbildung zum zertifizierten Recruiter und einer Ausbildung zum Führungstraining sowie zahlreiche methodische und didaktische Weiterbildungen mit.

Der KeSch Trainer coacht, berät und trainiert auf polnisch, deutsch, russisch, slowenisch, bulgarisch, spanisch und englisch.

Der KeSch Trainer hat Lebens- und Arbeitserfahrung in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen, Spanien, der Dominikanischen Republik, Trinidad und Tobago, Mexiko, Guatemala, Chile, Argentinien, Brasilien, Honduras, Ecuador, Slowenien, Kroatien, Albanien, Bulgarien, Usbekistan, Turkmenistan, Tadschikistan und Kasachstan.

 

KeSch Trainer kommen aus